Der Born2Live e.V. fördert Kunst und Kultur mit dem Schwerpunkt auf Medienarbeit, er widmet sich zudem der gesellschaftlichen Entwicklung & Volksbildung und fördert die Toleranz durch Völkerverständigung. Der Born2Live e.V. gehört keiner religiösen Glaubensrichtung oder Gruppe an. Er ist liberal und steht für kreative Vielfalt und Diversität. Die Anfrage der evangelischen Kirche Markranstädt: in Zeiten der Krise, den Ostergottesdienst mittels digitalen Medien aufzuzeichnen und den Senioren und Gemeindemitglieder die möchten, zugänglich zu machen, wurde gerne entsprochen. Jeder Bürger war frei in seiner Entscheidung und konnte, falls er genau in diesen Zeiten gerne in den Gottesdienst gegangen wäre, von Zuhause aus oder im Seniorenheim dem engagierten Pfarrer der Region Herrn Michael Zemmrich lauschen.

Der Gottesdienst Karfreitag und Ostersonntag wurde deshalb von einem Kamerateam im April in ehrenamtlichen Engagement aufgezeichnet und durch Spendengelder vorab geschnitten, so dass am Tag selbst der Gottesdienst wie gewohnt stattfinden konnte – jedoch über den YOUTBE Kanal der Kirchen-Gemeinde – da durch die Krise die Kirche geschlossen war.

Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen und dem Wunsch auch die Nachbarorte miteinzubeziehen – fand der Gottesdienst am 03. Mai, bevor die Kirchen wieder öffnen durften, in der Kirche in Rückmarsdorf statt. Erneut wurde der Gottesdienst samt Organist von einem Kamerateam im ehrenamtlichen Engagement aufgezeichnet und durch Spendengelder vorab geschnitten, so dass am Tag selbst erneut der Gottesdienst wie gewohnt stattfinden konnte – wieder über den YOUTBE Kanal der Kirchen-Gemeinde .

Wir danken für die liebevollen Worte die uns, durch diese Aktion, erreichten.

#KulturelleFreiheit #DigitaleMedienarbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.